Stille

Die Stille IST niemandes Eigentum;
sie verleiht kraftvolle Präsenz.
Sie aktiviert Potenziale, die nur durch Stille zu aktivieren sind.

Ist Stille nicht auch Ruhe vor dem Sturm?
Vermiedenes Schreien statt eines lautstarken Neins gegen Machtmissbrauch?
Ein Verschweigen aus Angst/ Ängsten?

Kann Stille Lebenshaltung sein?
Reinigung von populistischem Geschreie?

Was ist Stille? – Stillt Stille? – Stille stillt!
Stille birgt das Geheimnis unseres Ewigseins.

Sie kann mit Innehalten beginnen.

„Die größten Ereignisse – das sind nicht unsere lautesten,
sondern unsere stillsten Stunden“, sagt Friedrich Wilhelm Nietzsche

Stille ist nicht zuletzt auch schöpferische Pause.